#ENR2 in Luzern ein grosser Spass

Am Samstag 16. September haben sich mehr als 45 ElektromotorradfaherInnen beim Schweizerhof in Luzern getroffen, um sich über ihre Fahrzeuge und nachhaltige Mobilität auszutauschen. Darunter auch neun Johammer J1. Mit der gemeinsamen Fahrt in die Nacht durch die Stadt Luzern zeigten die Teilnehmer, dass es möglich ist, in einer grossen Gruppe lautlos durch die Nacht zu gleiten. Damit könnte die Lärmbelastung in den Ballungszentren massiv reduziert werden.
Die Teilnehmer haben z.T. sehr lange Anfahrtswege auf sich genommen, um am Event mit dabei zu sein. Mit mehr als 1’000 km hatten es die Teilnehmer aus Holland am weitesten.
Auch die Initiatoren des Events Trui Hanoulle aus Belgien war mit dabei am Event. Sie hatte den Event 2016 in Antwerpen organisiert. Die Teilnehmer freuen sich schon auf die dritte Auflage im nächsten Jahr. Wo dieser statt finden wird, ist noch nicht festgelegt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.