Ladesäulen Test bei EVTEC AG

Die EVTEC AG hat Elektromotorräder eingeladen, ihre Ladesäule zu testen. Ziel des Versuchs war es zu prüfen, ob das gleichzeitige Laden von verschiedenen Motorrädern von der Ladesäule gemeistert werden kann.

Die espresso&charge Ladesäule von EVTEC leistet bis 150 kW DC + 60 kW AC und unterstützt die Schnellladestandards aller europäischen, asiatischen und amerikanischen Auto Hersteller. Sie ist somit für die aktuelle und die nächste Generation von E-Fahrzeugen gewappnet. Der Lader bietet diverse Zahlungs- und Zugangssysteme und eignet sich optimal für stark frequentierte Ladestandorte wie an Autobahnen oder im Flottenbetrieb.

Bis zu sechs Motorräder konnten mit Hilfe von Adaptern gleichzeitige laden, was die Ladesäule nicht vor Probleme stellte.

Share this post



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.